Welttag der psychischen Gesundheit: Die Vorteile nostalgischer Musik für die psychische Gesundheit

Welttag der psychischen Gesundheit: Die Vorteile nostalgischer Musik für die psychische Gesundheit

Musik bietet viele Vorteile für die psychische Gesundheit, einschließlich der Reduzierung von Stress. Anlässlich des Weltmusiktags stellen wir Ihnen die Vorteile nostalgischer Musik für die psychische Gesundheit vor.

Es gibt einen Grund, warum Menschen, die in den 80ern oder 90ern geboren wurden, auch heute noch gerne Lieder aus dieser Zeit hören. Dies sind die Lieder, die sie als Erwachsene gehört haben. Und damit verbindet sich ein tiefes Gefühl der Nostalgie. Nostalgische Musik ist Musik, die wir mit einem bestimmten Moment in unserem Leben verbinden. Dies löst eine emotional aufgeladene Reise durch die Zeit aus und bietet die Möglichkeit, wichtige Lebenserfahrungen noch einmal zu erleben, die möglicherweise unser Selbstwertgefühl geprägt haben. Es kann uns an Schulabschlüsse, Feiern oder eine besondere Beziehung erinnern. Rückblickend hat nostalgische Musik meist eine glückliche Wirkung auf uns. Lassen Sie sich anlässlich des Weltmusiktags von den Vorteilen nostalgischer Musik für die psychische und psychische Gesundheit erzählen.

Was ist nostalgische Musik?

Unter nostalgischer Musik versteht man Lieder oder Kompositionen, die eine sentimentale Nostalgie für die Vergangenheit hervorrufen. Dies geschieht, wenn beim Hören von Musik eine emotionale Erinnerung an vergangene Ereignisse, Begegnungen oder Lebensabschnitte entsteht. Neurologisch stimuliert das Hören nostalgischer Musik den Hippocampus, das Striatum und den präfrontalen Kortex – Bereiche des Gehirns, die mit dem Abruf autobiografischer Erinnerungen und der Verarbeitung von Vergnügen und Belohnung verbunden sind, erklärt die Psychotherapeutin und Lebensberaterin Dr. Chandni Tugnait.

Frau hört nostalgische Musik
Nostalgische Musik hat Vorteile für die psychische Gesundheit. Bild mit freundlicher Genehmigung: Adobe Stock

Welche Vorteile hat nostalgische Musik für die psychische Gesundheit?

Hier sind einige wichtige psychologische Gesundheitsvorteile des Hörens alter und goldener Musik:

1. Kann die Stimmung verbessern

Als Reaktion auf nostalgische Musik können Dopamin und andere Wohlfühl-Neurotransmitter ausgeschüttet werden, was die Stimmung verbessert und Emotionen anregt. Negativen Gedanken werden gute Emotionen entgegengewirkt, die mit schönen Erinnerungen verbunden sind.

2. Kann Stress und Angst reduzieren

Stress und Ängste können durch die beruhigende Vertrautheit nostalgischer Musik reduziert werden. Sich wieder mit glücklicheren Zeiten zu verbinden, gebe ein Gefühl von Stabilität und Sicherheit, erklärt die Expertin.

Lesen Sie auch

Beste Bücher über psychische Gesundheit: Die 6 besten Tipps für ein glücklicheres Leben!

3. Kann Ihnen helfen, Einsamkeit zu bekämpfen

Musik, die mit der Geschichte einer Person verbunden ist, weckt häufig Erinnerungen an geliebte soziale Verbindungen und Assoziationen. Die Einsamkeit wird durch dieses Gefühl der Verbundenheit mit der eigenen Vergangenheit und dieses Zugehörigkeitsgefühls verringert.

4. Kann das Selbstwertgefühl steigern

Forscher fanden heraus, dass das Hören nostalgischer Musik positiv mit dem Selbstwertgefühl verbunden ist, so eine Studie aus dem Jahr 2021, die in der Zeitschrift Psychology of Music veröffentlicht wurde. Durch nostalgische Musik werden Erinnerungen an bedeutende Lebenserfahrungen geweckt, die die Identität eines Menschen geprägt haben. Die Wiederherstellung positiver Erinnerungen an sich selbst aus der Vergangenheit trägt zur Stärkung des Selbstwertgefühls bei.

5. Könnte Ihnen helfen, Ihre Emotionen zu kontrollieren

Diese Art von Musik bietet eine Möglichkeit, schwierige Emotionen wie Angst, Schuld oder Wut zu erforschen und zu erleben, aber in einer angenehmen Atmosphäre. Dies unterstützt Bewältigungsstrategien und emotionale Kontrolle, sagt Dr. Tugnait.

6. Kann Ihnen helfen, über das Leben nachzudenken

Nostalgische Musik regt zu Lebensrückblicken an und hilft den Menschen dabei, persönliche Erinnerungen zu verstehen. Es kann das Gefühl der Sinnhaftigkeit im Leben stärken, insbesondere in Zeiten des Wandels.

7. Verbessert die Gehirngesundheit

Nostalgische Musik regt die intensive Erinnerung an. Dies wirkt sich auf das Gedächtnis, die Vorstellungskraft und die Fähigkeit des Gehirns aus, Zusammenhänge zwischen verschiedenen Ereignissen im Leben eines Menschen herzustellen, erklärt der Experte.

Wählen Sie die Themen aus, die Sie interessieren, und lassen Sie uns Ihren Feed personalisieren.

JETZT PERSONALISIEREN

Wie kann man die Vorzüge nostalgischer Musik genießen?

Hier sind einige praktische Möglichkeiten, die positiven Auswirkungen nostalgischer Musik auf die psychische Gesundheit zu genießen:

  • Erstellen Sie Ihre eigenen Playlists mit Songs, die Ihnen im Hinblick auf Nostalgie und gute Stimmung am Herzen liegen.
  • Wenn Sie alte Musik wieder hören, nehmen Sie sich die Zeit, sie wirklich zu spüren, indem Sie aufmerksam sind und sich im gegenwärtigen Moment verlieren. Denken Sie sorgfältig darüber nach, welche Gefühle und Erinnerungen die Musik hervorruft.
  • Schreiben Sie beim Zuhören die bedeutenden Ereignisse, Kapitel Ihres Lebens und autobiografischen Erinnerungen in Ihr Notizbuch, die Ihnen durch die nostalgischen Lieder in den Sinn kommen. Es ist eine großartige Möglichkeit, nostalgisches Zuhören mit ausdrucksstarkem Schreiben zu verbinden.
  • Spielen Sie nostalgische Musik für die Menschen, die in der Zeit, die sie repräsentiert, in Ihrem Leben waren. Sich mit anderen an „damals“ zu erinnern, fördert eine soziale Verbindung, die die Vorteile verstärkt.
  • Drücken Sie sich kreativ aus, indem Sie malen, Gedichte schreiben oder sogar neue Musik kreieren, um die sentimentalen Gefühle zu kanalisieren, die beim erneuten Hören alter Lieder entstehen.

Das Geheimnis besteht darin, sich nostalgischer Musik mit Aufmerksamkeit und Achtsamkeit zu nähern, damit Sie sich wirklich mit der guten Stimmung, den bedeutungsvollen Beziehungen und der persönlichen Erzählung verbinden können, die diese Lieder für Sie darstellen, sagt der Experte.

Eine glückliche Frau, die nostalgische Musik hört
Nostalgische Musik hat eine glückliche Wirkung auf die Menschen. Bild bereitgestellt von: Shutterstock.

Hat das Hören nostalgischer Musik irgendwelche Nebenwirkungen?

Obwohl nostalgische Musik mehrere Vorteile für die psychische Gesundheit hat, hat sie auch mögliche Nachteile oder Nebenwirkungen, die man beachten sollte:

  • Manche Menschen verspüren möglicherweise eine überwältigende Welle nostalgischer Gefühle, die durch Musik hervorgerufen wird.
  • Sich in Nostalgie zu verlieren, kann unangenehme Erinnerungen hervorrufen oder dazu führen, dass man sich darüber deprimiert fühlt, wie viel sich verändert hat.
  • Diejenigen, die zum Grübeln neigen, haben möglicherweise Schwierigkeiten, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren, und sind ständig in der Falle und erleben glückliche Erinnerungen und Ereignisse immer wieder. Dies kann Angst oder Traurigkeit verstärken.
  • Wenn eine Person übermäßig nostalgische Musik hört, kann es sein, dass sie sich auf ungesunde Weise von ihren aktuellen Beziehungen und ihrem Leben distanziert.

Nostalgische Musik kann gesund sein, denn ihre Vorteile liegen darin, glückliche Emotionen zu wecken und negative Emotionen zu kontrollieren. Aber machen Sie es nicht zur Gewohnheit, denn es könnte Nebenwirkungen haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *