Litschi: Ernährung, Vorteile und beste Zeit zum Essen

Litschi: Ernährung, Vorteile und beste Zeit zum Essen

Litschis haben viele gesundheitliche Vorteile, wie zum Beispiel die Förderung einer besseren Haut und die Stärkung der Immunität. Finden Sie heraus, wie viel zu viel ist!

Litschis sind eine tropische Frucht, die eine willkommene und köstliche Abwechslung vor der sengenden Hitze bietet. Es hat seinen Ursprung in den Provinzen Guangdong und Fujian in China und ist aufgrund seines süßen Geschmacks und seiner vielen gesundheitlichen Vorteile auf der ganzen Welt beliebt. Litschis können nicht nur pur gegessen werden, sondern auch in Salaten oder sogar in Säften. Sie können sie auch zu Smoothies hinzufügen. Obwohl es Obstkonserven gibt, sind diese oft mit Konservierungsstoffen und Zucker beladen und sollten vermieden werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Litschi, ihre Vorteile und die Menge zu erfahren, die Sie pro Tag essen sollten.

Was ist Litschi?

Litschis, auch Litschis genannt, sind Früchte mit einer harten roten Außenseite und einer saftigen weißen Innenseite sowie einem großen Samen. Es ist eine sehr beliebte Frucht in Asien und wird in den Sommermonaten gefunden. Sie werden in Teilen Indiens sowie in Vietnam, Indonesien und Australien angebaut. Es wird auch Litschi genannt. Obwohl es wie eine große Beere aussieht, handelt es sich dabei um eine Fruchtkategorie namens Steinfrucht, eine fleischige Frucht mit einem Samen.

Litschi-Ernährung

Litschis stecken voller Vitamine und Mineralstoffe sowie Wasser. Nach Angaben der US-amerikanischen Food and Drug Administration enthalten 100 g Litschis die folgenden Nährstoffe.

Wasser: 81,7 g
Energie: 66Kcal
Protein: 0,8 g
Fett: 0,4 g
Kohlenhydrate: 16,5 g
Ballaststoffe: 1,3 g
Kalzium: 5 mg
Magnesium: 10 mg

Gesundheitsvorteile von Litschis

Hier sind einige der Vorteile des Verzehrs von Litschis:

Lesen Sie auch

Einen Granatapfel essen?  5 Dinge, die Sie vermeiden sollten

1. Stärkt die Immunität

Litschi ist eine gute Quelle für Vitamin C, das Wunder bei der Stärkung Ihrer Immunität bewirkt. In 100 g Litschis, also etwa 10 Früchten, enthalten Sie 71,5 mg Vitamin C, was einen großen Teil Ihres Tagesbedarfs (75-90 mg) ausmacht. Es hilft auch bei der Stärkung der Immunität. Eine in Food Research International veröffentlichte Studie legt nahe, dass sich probiotischer Litschisaft hervorragend für die immunmodulatorische Funktion und die Darmmikrobiota eignet. Es wurde festgestellt, dass Litschisaft Immunstörungen lindert und Darmbakterien verändert.

Litschis
Litschis können als Frucht, in Saftform verzehrt oder zu Smoothies hinzugefügt werden. Bild bereitgestellt von: Pexels

2. Gesunde Haut

Litschis können auch dazu beitragen, dass Ihre Haut gesünder aussieht, da sie die Kollagenproduktion unterstützen. Kollagen ist notwendig, um die Haut zu straffen und ihre Elastizität zu verbessern. Außerdem hilft es der Haut, schneller zu heilen und schützt sie vor Sonnenschäden. Es trägt auch dazu bei, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, heißt es in dieser in der Zeitschrift Acta Horticulturae veröffentlichten Studie.

3. Macht die Leber gesund

Polyphenole sind in Litschi enthalten und helfen bei der Bekämpfung von Leberschäden. Eine in Nutrients veröffentlichte Studie weist darauf hin, dass Litschi bei Patienten mit Fettleber zur Linderung von Fettleber oder Fettansammlungen in der Leber sowie von Darmdysbiose, Bakterien im Magen-Darm-Trakt, beitragen kann. Es moduliert Darmbakterien, um dies zu tun.

4. Reduziert das Krebsrisiko

Litschis können das Risiko für bestimmte Krebsarten wie Brustkrebs, Darmkrebs und Leberkrebs verringern. Eine in der Fachzeitschrift „Scientific Reports“ veröffentlichte Studie legt nahe, dass Litschisamenextrakte auch dazu beitragen können, das Fortschreiten von Prostatakrebs zu verlangsamen. Die Studie legt außerdem nahe, dass Litschisamenextrakte auch Lungenkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Darmkrebs, Leberkrebs und Nasopharynxkrebs vorbeugen können.

5. Reich an Antioxidantien

Litschi-Extrakte enthalten einen hohen Anteil an Polyphenolen und haben eine hohe antioxidative Kapazität. Laut dieser in der Fachzeitschrift Food Chemistry veröffentlichten Studie enthalten Litschis Epicatechin, das zur Herzgesundheit beiträgt und das Krebs- und Diabetesrisiko senken kann. Es ist außerdem reich an Rutin, das auch bei der Bekämpfung chronischer Krankheiten hilft.

Wählen Sie die Themen aus, die Sie interessieren, und lassen Sie uns Ihren Feed personalisieren.

JETZT PERSONALISIEREN

Die beste Zeit, Litschis zu essen

Obwohl Litschis viele gesundheitliche Vorteile haben, sind sie auch reich an Kohlenhydraten und sollten in der richtigen Menge zur richtigen Zeit verzehrt werden. Der beste Zeitpunkt, Litschi zu verzehren, ist morgens auf nüchternen Magen. Dies trägt dazu bei, ein Maximum an Nährstoffen aufzunehmen. Sie können es auch als Snack am Vormittag genießen. Allerdings ist es möglicherweise besser, die Litschis durch einen anderen Snack zu ersetzen, als sie hinzuzufügen, da Litschis Zucker enthalten.

Wie viele Litschis kann man pro Tag essen?

Da Litschis einen hohen Zucker- und Kaloriengehalt haben, ist es am besten, den Verzehr in Maßen zu halten. Ein Erwachsener kann etwa 10 bis 12 Litschis pro Tag verzehren. Wenn Sie jedoch an Diabetes leiden, sollten Sie nicht mehr als 6 bis 8 Litschis pro Tag verzehren. Litschis werden am besten als Obst verzehrt, da abgepackte Säfte und Dosenversionen viel zugesetzten Zucker und Konservierungsstoffe enthalten.

Litschi-Verkäufer, die Litschi verkaufen
Litschis werden in Indien, Vietnam, Indonesien und Australien angebaut. Bild bereitgestellt von: Pexels

Nebenwirkungen des Verzehrs von Litschis

Der Verzehr von zu vielen Litschis hat auch einige Nachteile. Sie können in manchen Fällen allergische Reaktionen hervorrufen. Eine in Pediatric Allergy and Immunology veröffentlichte Studie beschreibt die allergische Reaktion eines 12-jährigen Mädchens 30 Minuten nach dem Verzehr einer rohen Litschi. Auch wenn dies selten vorkommt, muss es berücksichtigt werden.

Achten Sie außerdem darauf, Litschi nicht direkt nach einer Mahlzeit zu verzehren, da der Saft sonst sofort zu gären beginnt. Da Ihr Magen voll ist, wird es nicht absorbiert.

Zusammenfassung

Litschis sind viel mehr als nur eine leckere und erfrischende Frucht. Ihr süßer, duftender Geschmack und ihre saftige Textur machen sie zu einer beliebten Wahl für Snacks, Desserts und Getränke. Ob es darum geht, Ihr Immunsystem zu stärken, die Verdauungsgesundheit zu unterstützen oder Feuchtigkeit zu spenden, Litschis sind eine vielseitige und köstliche Ergänzung zu jeder Diät.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *