9 gesundheitliche Vorteile von Cranberries und wie man sie isst

9 gesundheitliche Vorteile von Cranberries und wie man sie isst

Cranberries sind reich an Proteinen, Ballaststoffen, Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien und haben viele Vorteile, darunter die Unterstützung der Herzgesundheit, die Vorbeugung von Harnwegsinfekten, die Stärkung der Immunität und vieles mehr.

Cranberries sind für ihre leuchtend rote Farbe und ihren süß-säuerlichen Geschmack bekannt. Diese rubinroten Wunderwerke wachsen natürlich in den sauren Feuchtgebieten Nordamerikas und haben einen süß-sauren Geschmack, weshalb sie selten roh verzehrt werden und am häufigsten getrocknet oder entsaftet genossen werden. Cranberries sind reich an Nährstoffen wie Vitamin C und A sowie Antioxidantien wie Flavonoiden und Phenolsäuren und bieten eine beeindruckende Reihe gesundheitlicher Vorteile. Von der Vorbeugung von Harnwegsinfektionen (HWI) bis hin zur Unterstützung der Herzgesundheit und einer besseren Mundhygiene – diese kleinen Beeren haben einen Nährwert, der ihr Gewicht übersteigt. Fügen Sie sie also zu Ihrer Ernährung hinzu, um die Vorteile von Cranberries zu genießen!

Nährwert von Cranberries

Frische Cranberries bestehen zu 90 % aus Wasser, der Rest besteht hauptsächlich aus Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Vitaminen und anderen Nährstoffen. Sie enthalten auch Antioxidantien wie Flavonoide, pflanzliche Verbindungen, die dafür bekannt sind, Entzündungen zu reduzieren. Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) liefert eine Tasse oder 100 Gramm ganze rohe Cranberries die folgende Nährstoffaufschlüsselung:

  • Kalorien: 46
  • Protein: 0,4 Gramm
  • Kohlenhydrate: 12,2 Gramm
  • Zucker: 4 Gramm
  • Ballaststoffe: 4,6 Gramm
  • Fett: 0,1 Gramm
  • Natrium: 2 mg (Milligramm)
  • Kalzium: 8 mg
  • Eisen: 0,23 mg
  • Kalium: 80 mg
  • Magnesium: 6 mg
  • Phosphor: 11 mg
  • Vitamin C: 14 mg (25 Prozent Ihres Tagesbedarfs)
  • Vitamin E: 1,3 mg

Cranberries enthalten außerdem eine Reihe essentieller B-Vitamine, darunter Vitamin B-1 (Thiamin), Vitamin B-2 (Riboflavin), Vitamin B-3 (Niacin) und Vitamin B-6.

Preiselbeeren
Cranberries sind sehr nahrhaft. Bild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock

Nach Angaben des USDA enthält Cranberry-Saft aus Konzentrat oft einen hohen Anteil an zugesetztem Zucker (141 Kalorien pro Tasse) sowie 33,1 Gramm Kohlenhydrate und 90,8 mg Vitamin C, aber es mangelt ihm an Ballaststoffen. Neben Saft sind auch Cranberry-Produkte wie Cranberry-Sauce in Dosen und getrocknete Cranberries erhältlich. Die Nährwerte, einschließlich des Flavonoidgehalts, variieren je nach Produkt und Zubereitungsmethode.

9 gesundheitliche Vorteile von Cranberries

1. Reich an Antioxidantien

Wie viele andere bunte Obst- und Gemüsesorten sind Cranberries reich an Antioxidantien, die dabei helfen, Ihren Körper vor freien Radikalen zu schützen. Diese Moleküle können Zellen schädigen und das Risiko für Herzerkrankungen und bestimmte Krebsarten erhöhen. Eine von Molecules veröffentlichte Studie zeigt jedoch, dass Cranberries nicht nur reich an Phenolsäuren und Flavonoiden sind, sondern auch kardioprotektive, antikarzinogene, antidiabetische, entzündungshemmende, antiseptische, antibakterielle, antivirale und andere Wirkungen haben, die mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen verbunden sind. Denken Sie daran, dass der Gehalt an Antioxidantien während des Entsaftungsprozesses reduziert werden kann.

Lesen Sie auch

Chiasamenwasser zur Gewichtsreduktion: Ist es wirksam?

2. Enthält Anti-Aging-Eigenschaften

Der Alterungsprozess ist eng mit oxidativem Stress und Entzündungen verbunden. „Durch die Bekämpfung von oxidativem Stress können die Anti-Aging-Eigenschaften von Cranberries dazu beitragen, die Alterung von Zellen und Gewebe zu verlangsamen und so eine gesunde, jugendliche Haut zu fördern“, sagt Dr. Archana Batra, Ernährungsberaterin und zertifizierte Diabetesberaterin. Sie helfen auch, die Produktion von Kollagen zu stimulieren, einem Protein, das für die Aufrechterhaltung der Hautelastizität und die Reduzierung von Falten unerlässlich ist. Darüber hinaus zeigte eine von Food Bioscience veröffentlichte Studie, dass Cranberry-Polyphenole verschiedene Anti-Aging-Eigenschaften aufweisen, darunter eine verzögerte Alterung, eine längere gesunde Lebensspanne und eine verbesserte kognitive Gesundheit bei Erwachsenen mittleren Alters.

3. Verhindert Harnwegsinfektionen (HWI)

Harnwegsinfektionen sind eine häufige und unangenehme Erkrankung, insbesondere bei Frauen. Cranberries werden seit langem als natürliches Heilmittel zur Vorbeugung von Harnwegsinfekten angepriesen, da sie das Wachstum von Bakterien hemmen, insbesondere von Escherichia coli oder E. coli (der häufigsten Bakterienart, die Harnwegsinfekte verursacht). Eine 2017 im Journal of Nutrition veröffentlichte Metaanalyse kam zu dem Schluss, dass Teilnehmer mit Harnwegsinfekten in der Vorgeschichte herausfanden, dass Cranberry das Risiko wiederkehrender Harnwegsinfekte um 26 % senkte.

Harnwegsinfektion
Cranberries können bei der Behandlung von Harnwegsinfektionen helfen. Bild mit freundlicher Genehmigung von Adobe Stock

4. Unterstützt die Herzgesundheit

Herzerkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache. Der Verzehr von Preiselbeeren kann dank ihres Gehalts an Antioxidantien wie Anthocyanen, Proanthocyanen und Quercetin zur Herzgesundheit beitragen. Eine im Journal of Advances in Nutrition veröffentlichte Studie ergab, dass Cranberries Entzündungen reduzieren und den Cholesterinspiegel verbessern können. Darüber hinaus können entzündungshemmende Verbindungen Risikofaktoren für Herzerkrankungen wie Blutcholesterin, Blutdruck und Stress reduzieren.

Lesen Sie auch: Tipps für ein gesundes Herz: Vermeiden Sie diese Lebensmittel, um Herzerkrankungen vorzubeugen

5. Schützt vor bestimmten Krebsarten

Cranberries können auch das Risiko für bestimmte Krebsarten senken! Ihre Antioxidantien bekämpfen nicht nur oxidativen Stress, sondern haben auch krebshemmende Eigenschaften. Eine in Antioxidants veröffentlichte Studie legt nahe, dass der Antioxidantiengehalt von Preiselbeeren das Risiko von 17 Krebsarten, wie Brustkrebs, Lungenkrebs und Gebärmutterhalskrebs, verringern kann, indem er das Zellwachstum hemmt und sie aus dem Körper eliminiert.

Wählen Sie die Themen aus, die Sie interessieren, und lassen Sie uns Ihren Feed personalisieren.

JETZT PERSONALISIEREN

6. Fördert die Gesundheit der Augen

Cranberries sind auch dafür bekannt, dass sie die Sehkraft verbessern. Sie enthalten Nährstoffe, die die Augengesundheit unterstützen, darunter die Vitamine A und C, sowie Antioxidantien wie Lutein und Zeaxanthin. Diese Verbindungen tragen dazu bei, die Augen vor oxidativen Schäden durch UV-Strahlen und andere Umweltstressoren zu schützen. Eine von Pharmaceutical Biology veröffentlichte Studie bestätigte auch die Vorteile von Preiselbeeren für die Verbesserung der Augengesundheit und des Sehvermögens.

7. Gut für die Darmgesundheit

Ein gesunder Darm ist für das allgemeine Wohlbefinden unerlässlich und Preiselbeeren sind gut für die Gesundheit Ihres Verdauungssystems und Ihr Immunsystem. Sie sind reich an Ballaststoffen und haben möglicherweise präbiotische Vorteile, die das Wachstum nützlicher Bakterien im Darm fördern und so das Risiko von Verdauungsstörungen verringern. Darüber hinaus reduzieren Cranberries auch die Gallensäure im Darm, die mit Dickdarm- und Magen-Darm-Krebs in Verbindung gebracht wird.

Magenschmerzen
Cranberries können helfen, das Risiko von Verdauungsstörungen zu verringern. Bild mit freundlicher Genehmigung von Adobe Stock

8. Stärkt die Immunität

Ein weiterer Vorteil von Preiselbeeren besteht darin, dass sie das Immunsystem stärken, was für die Bekämpfung von Infektionen und die Aufrechterhaltung einer guten allgemeinen Gesundheit unerlässlich ist. Laut einer im Journal of Molecules veröffentlichten Studie sind Cranberries reich an Vitamin C und A sowie anderen Nährstoffen und Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und dem Körper helfen, sich gegen Krankheitserreger zu verteidigen. Sie werden die positiven Effekte bemerken, wenn Sie regelmäßig Cranberries verzehren.

9. Verbessert die Mundhygiene

Cranberries enthalten Proanthocyanidine, einen Nährstoff, der die Vermehrung schädlicher Mundbakterien verhindert. Dies trägt nicht nur dazu bei, die mit Karies und Zahnfleischerkrankungen verbundenen Bakterien zu reduzieren, sondern hilft auch bei der Bekämpfung von Mundgeruch. Laut einer von der Indian Society of Periodontology veröffentlichten Studie zeigen Cranberries aufgrund ihrer antiadhäsiven und antimikrobiellen Eigenschaften therapeutisches Potenzial bei Munderkrankungen wie Karies und Parodontitis.

Haben Cranberries Nebenwirkungen?

Cranberries werden wegen ihres säuerlichen Geschmacks und ihrer potenziellen gesundheitlichen Vorteile geliebt, haben aber auch einige Nebenwirkungen.

1. Magenschmerzen: Aufgrund des Säuregehalts kommt es häufig zu Verdauungsbeschwerden wie Magenbeschwerden, die bei manchen Menschen zu Unwohlsein führen können.
2. Nierensteine: Ein weiterer Grund zur Sorge sind Nierensteine. Trotz der Fähigkeit der Cranberry, Harnwegsinfektionen (HWI) vorzubeugen, kann ihr hoher Oxalatgehalt laut der National Kidney Foundation zur Steinbildung bei anfälligen Personen beitragen.
3. Allergische Reaktion: Obwohl selten, können allergische Reaktionen zu Juckreiz, Schwellungen oder Atembeschwerden führen, insbesondere bei Menschen, die empfindlich auf ähnliche Früchte wie Erdbeeren reagieren.

Sind getrocknete Cranberries gesund?

Getrocknete Cranberries liefern den gleichen Nährstoffgehalt, darunter Ballaststoffe, Vitamine und essentielle Mineralien. Obwohl getrocknete Cranberries nahrhaft sind, werden sie oft mit zugesetztem Zucker gesüßt, was ihren Kaloriengehalt erhöht. Außerdem enthalten sie im Vergleich zu rohen oder frischen Cranberries etwas weniger Antioxidantien und Ballaststoffe.

Preiselbeere
Cranberries können auf vielfältige Weise genossen werden. Bild mit freundlicher Genehmigung von Adobe Stock

Wie isst man Preiselbeeren?

Hier sind 4 Möglichkeiten, Cranberries zu genießen:

  • Fügen Sie frische Preiselbeeren zu Salaten, Joghurt oder Haferflocken hinzu, um einen würzigen Geschmack und Nährstoffgehalt zu erzielen.
  • Trinken Sie ungesüßten Cranberrysaft, damit Sie Ihre tägliche Zuckeraufnahme nicht überschreiten.
  • Streuen Sie getrocknete Cranberries auf Ihr Müsli, mixen Sie daraus Smoothies oder verwenden Sie sie für einen Hauch Süße in Backrezepten.
  • Bereiten Sie zu Hause Cranberry-Sauce mit frischen Cranberries, Orangenschale und einem Hauch Zimt zu und genießen Sie sie zu Desserts.

Lesen Sie auch: 8 erstaunliche gesundheitliche Vorteile des Trinkens von Cranberry-Tee

Genießen Sie Cranberries auf diese köstliche Art und Weise in Ihrer täglichen Ernährung!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *